Methylcyclohexan

Methylcyclohexan

Methylcyclohexan ist eine farblose Flüssigkeit mit süßlichem aromatischem (benzinartigem) Geruch. Diese Substanz kommt in Erdöl vor und wird durch die Hydrierung von Toluol synthetisiert.

Methylcyclohexan kommt als Lösemittel zum Einsatz für Kautschuk, Chlorkautschuk, Synthesekautschuk, Polystyrol, Celluloseester, Kolophonium, Kopalester, Elemi, und Pontianak.

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.