Benzol

Benzol

Benzol (Benzen) ist enthalten in Lösungs- und Reinigungsmitteln, in Antiklopfmitteln von Kraftstoffen (Benzin) und wurde früher als Lösungsmittel für Kautschuklacke verwendet. Es kommt auch in Zigarettenrauch, Wachsen, Harzen, Ölen, bei Waldbränden und Vulkanausbrüchen sowie Schwelbränden mit unvollkommener Verbrennung von organischem Material (z. B. Räucherstäbchen, Räucherwerk) vor. In kleinen Mengen ist es auch in Erdgas, Erdöl und Steinkohlenteer vorhanden.

Die Hauptquelle im Außenbereich sind die Abgase von Benzinmotoren. Im Wohnraum kommt es überwiegend durch Ausgasungen aus Heizöltanks vor, da Benzol hierin als Verunreinigung enthalten ist. Der Geruch nach Heizöl im Haus ist somit immer ein Warnhinweis auf eine mögliche Belastung.

Aufgrund seiner krebserregenden Wirkung wurde die Verwendung der Substanz stark eingeschränkt.

Die Messung erfolgt über Aktivkohleröhrchen in Kurz- und Langzeitmessungen.

Summenformel

C₆H

Alternative Bezeichnungen

- Benzen (systematischer Name)

Tappeser GmbH - Hauptstraße 43 - 69469 Weinheim - +49 (0)6201-959000 - info@tappeser.de

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Technisch notwendige Cookies können nicht abgestellt werden.

Geben Sie uns die Einwilligung alle von uns genutzten Cookies einzusetzen führen wir eine interne und anonymisierte Auswertung der Nutzung der Webseite durch, ohne die Daten daraus an Dritte weiterzugeben. Weiterführende Informationen und die Möglichkeit einzelne Cookies abzuschalten erhalten Sie hier.

Bitte aktualisieren Sie diese Seite nach Ihrem Einverständnis, damit diese vollständig angezeigt wird.