Hexanal

Hexanal

Hexanal gehört zu den Aldehyden und wird in der Natur durch den Abbau ungesättigter Fettsäuren durch Oxidation gebildet. Hexanal gehört zu den grünen Blattduftstoffen. Beim Schneiden des Rasens und bei der Herstellung von Apfelmaische tritt die Substanz dort geruchlich wahrnehmbar auf. In Apfelsaft, Orangensaft oder Olivenöl ist es in kleinen Mengen erwünscht.

Die Substanz ist farblos und hat in höherer Konzentration einen ranzigen, stechenden Geruch.

In Innenräumen kommt sie als Bestandteil von Linoleum, Anstrichmitteln (z. B. Alkydharz-Anstriche), als Ausgasung aus OSB-Platten oder aus Geruchsstoffen vor.

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.