Gehschall

Gehschall

Im Gegensatz zum Trittschall, bezeichnet der Gehschall die Geräusche, die durch das Gehen auf einem Fußbodenbelag im gleichen Raum entstehen. Er unterscheidet sich wesentlich in den Frequenzen, der Ausbreitung und der Wahrnehmung.

Der Gehschall ist weitaus leichter zu beeinflussen als der Trittschall. Oft reichen hier schon schallschluckende Böden oder Wandbeläge oder anderes Schuhwerk völlig aus. Beim Trittschall hingegen ist eine Sanierung sehr schwierig.

Tappeser GmbH - Hauptstraße 43 - 69469 Weinheim - +49 (0)6201-959000 - info@tappeser.de

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Technisch notwendige Cookies können nicht abgestellt werden. Geben Sie uns die Einwilligung alle von uns genutzten Cookies einzusetzen führen wir eine interne und anonymisierte Auswertung der Nutzung der Webseite durch, ohne die Daten daraus an Dritte weiterzugeben. Weiterführende Informationen und die Möglichkeit einzelne Cookies abzuschalten erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.