Das Gutachten im Rechtsstreit

Gutachten analysieren und bewerten, Argumente und Schwachpunkte erkennen

Referent:
Jörg-Michael Tappeser

der Fachvortrag für Juristen

Zusammenfassung:
Sachverständigengutachten gibt es in sehr unterschiedlicher Qualität. Nicht jedes Gutachten geht ausreichend auf die tatsächlichen Gegebenheiten ein und nicht jeder Gutachter erkennt die wirklichen Ursachen vor Ort.

Ziel der Veranstaltung ist es, Ihnen die Zusammenhänge von Feuchte- und Schimmelschäden so aufzuzeigen, dass Sie ein Gutachten zukünftig besser verstehen, Ihre Schlüsse für das weitere Vorgehen daraus ziehen und die richtigen Fragen an den Sachverständigen stellen können.

Hierfür zeigen wir Ihnen mögliche Ursachen für die Entstehung von Schäden, mögliche Schadensverläufe und Zusammenhänge anhand praktischer Beispiele auf.

Themen:
- Wodurch entstehen Feuchteschäden am Bau? Eine kurze Einführung in Mängel, Schäden, Bauphysik
- Wie entsteht ein Schimmelschaden?
- Die gutachterliche Ursachermittlung beim Vor-Ort-Termin. Die Herangehensweise, die Reihenfolge, der Ablauf
- Die Abgrenzung zwischen Baumängeln und Nutzerverhalten
- Sinn und Unsinn des Datenloggings, der Thermografie und verschiedenen Messtechniken sowie der rechnerische Nachweis der Schimmelgefahr
- Typische Fehler in Gutachten (welche auch durch die unpräzise Formulierung von Beweisfragen entstehen)
- Warum das Privatgutachten dem Gerichtsgutachten vorausgehen sollte
- Die "richtigen" Fragen an den Gerichtsgutachter

Feuchte- und Schimmelschäden im Rechtsstreit (Online)

Artikelnummer: 21-01-03
Flyer zum Vortrag für Juristen: Einladung Anwalt.pdf

Onlineveranstaltung exklusiv für Juristen am XX.XX.2021 von 18:00 Uhr bis ca. 19:30 Uhr

19,00 € ()

   Inkl. 19 % USt. zzgl. Versand

Kann nicht in folgende Länder geliefert werden:

Liefertermin unbekannt

Feuchte- und Schimmelschäden im Rechtsstreit (Präsenz)

Artikelnummer: 22-02-02
Flyer zum Vortrag für Juristen: Einladung Anwalt.pdf

Präsenzveranstaltung exklusiv für Juristen am XX.XX.2021 von 18:00 Uhr bis ca. 20:00 Uhr

29,00 € ()

   Inkl. 19 % USt. zzgl. Versand

Kann nicht in folgende Länder geliefert werden:

Liefertermin unbekannt

Vortragszertifikat 2021

Artikelnummer: 21-05-01

Sollten Sie für den Vortrag ein Zertifikat wünschen, schicken wir es Ihnen gerne zu.

10,00 € ()

   Inkl. 19 % USt. zzgl. Versand

Kann nicht in folgende Länder geliefert werden:

Liefertermin unbekannt

Online

Nächster Termin:
an einem Donnerstag, Sommer 2021, ab 18 Uhr

Veranstaltungsort:
über Zoom

Dauer:
circa 90 Minuten zuzüglich ausreichend Zeit für Rückfragen und Gespräche

Teilnehmerzahl:
unbegrenzt

Gebühr:
Pro Person € 19,-- incl. MwSt.

Zertifikat (gegen Aufpreis):
Auf Wunsch erhalten Sie nach der Veranstaltung ein Zertifikat über Ihre Teilnahme

Präsenz

Nächster Termin:
Donnerstag, Frühjahr 2022, ab 18 Uhr

Veranstaltungsort:
Unser Vortragsraum in der Hauptstraße 43, 69469 Weinheim

Dauer:
circa 120 Minuten zuzüglich ausreichend Zeit für Rückfragen und Gespräche

Teilnehmerzahl:
Es können maximal 15 Personen teilnehmen

Gebühr:
Pro Person € 29,-- incl. MwSt.

Zertifikat (gegen Aufpreis):
Auf Wunsch erhalten Sie nach der Veranstaltung ein Zertifikat über Ihre Teilnahme

Tappeser GmbH - Hauptstraße 43 - 69469 Weinheim - +49 (0)6201-959000 - info@tappeser.de

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Technisch notwendige Cookies können nicht abgestellt werden.

Geben Sie uns die Einwilligung alle von uns genutzten Cookies einzusetzen führen wir eine interne und anonymisierte Auswertung der Nutzung der Webseite durch, ohne die Daten daraus an Dritte weiterzugeben. Weiterführende Informationen und die Möglichkeit einzelne Cookies abzuschalten erhalten Sie hier.

Bitte aktualisieren Sie diese Seite nach Ihrem Einverständnis, damit diese vollständig angezeigt wird.