Leitungsführung

Eine Hochspannungsleitung mitten durch ein Wohngebiet zu führen ist mehr als unverantwortlich. Je nach Auslastung der Leitung können hier - aus baubiologischer Sicht - enorme Feldstärken entstehen, die zu ernsten gesundheitlichen Problemen führen.

Interessant ist, daß ausgerechnet Erholungsorte wie Schrebergärten in Deutschland gerne unter solchen Leitungen angelegt werden. Ent-spnannung gibt es hier wohl kaum... Eher End-spannung.....

In Australien und in den USA wurden derartige Leitungen mehrfach erfolgreich "weggeklagt". In Deutschland bemüht man sich zwischenzeitlich wenigstens keine Kindergärten mehr darunter zu bauen.

Tappeser GmbH - Hauptstraße 43 - 69469 Weinheim - +49 (0)6201-959000 - info@tappeser.de

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.