Leitungsführung

Eine Hochspannungsleitung mitten durch ein Wohngebiet zu führen ist mehr als unverantwortlich. Je nach Auslastung der Leitung können hier - aus baubiologischer Sicht - enorme Feldstärken entstehen, die zu ernsten gesundheitlichen Problemen führen.

Interessant ist, daß ausgerechnet Erholungsorte wie Schrebergärten in Deutschland gerne unter solchen Leitungen angelegt werden. Ent-spnannung gibt es hier wohl kaum... Eher End-spannung.....

In Australien und in den USA wurden derartige Leitungen mehrfach erfolgreich "weggeklagt". In Deutschland bemüht man sich zwischenzeitlich wenigstens keine Kindergärten mehr darunter zu bauen.

Tappeser GmbH - Hauptstraße 43 - 69469 Weinheim - +49 (0)6201-959000 - info@tappeser.de

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Technisch notwendige Cookies können nicht abgestellt werden. Geben Sie uns die Einwilligung alle von uns genutzten Cookies einzusetzen führen wir eine interne und anonymisierte Auswertung der Nutzung der Webseite durch, ohne die Daten daraus an Dritte weiterzugeben. Weiterführende Informationen und die Möglichkeit einzelne Cookies abzuschalten erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.