Styrol

Styrol

Styrol ist eine farblose, niedrigviskose und süßlich riechende Flüssigkeit welche entzündlich und gesundheitsschädlich ist.

Styrol kommt natürlich im Baumharz Styrax, in Weintrauben, Kiwis und Orchideenblüten vor. Steinkohlenteer und Pyrolyseprodukte des Erdöls kann Styrol in größeren Mengen enthalten.

Styrol wird zu vielen Kunststoffverbindungen weiterverarbeitet (z. B. Polystyrol) und kann auch in synthetischen Latexmatratzen (Butadien-Styrol-Kautschuk) vorkommen. Es ist ein Reaktionspartner für ungesättigte Polyesterharze und ein Einschlussmittel für anatomische Präparate. Wegen eines verbleibenden Gehaltes an Restmonomeren können zahlreiche Verbraucherprodukte (z. B. Haushaltsgeräte, Verpackungen, Teppichboden) die Innenraumluft mit Styrol verunreinigen.

Sitemap