Pentansäure

Pentansäure

Die Verbindung kommt in der Natur in Wurzeln und Samen des Arznei-Engelwurzes vor, in einigen Algen-Arten und in den Körnern der Kolbenhirse. Pentansäure wird zur Veresterung von Glykolen und Polyolen (Schmierstoffen) genutzt.

Sitemap

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.