Ethylhexanol

Ethylhexanol

2-Ethylhexanol ist eine farblose Flüssigkeit, welche leicht süßlich nach Alkohol riecht. Die Substanz dient als Zwischenprodukt bei der Herstellung von Weichmachern, Schmierstoffadditiven und Oberflächenbehandlungsmitteln. Weiterhin kommt sie als Lösungsmittel in Lacken, Tinten, Gummis und chemischen Reinigungen vor. Darüber hinaus dient es als Aromastoff in Lebensmitteln, Kosmetika und Reinigungsprodukten.

In Innenräumen kann es aus Plastikmaterialien (z. b. neue Computer) oder Fußbodenbelägen freigesetzt werden. Mögliche weitere Expositionsquellen sind Dispersions- und Acrylfarben, Lacke, Kleber und Teppichböden. Durch die Hydrolyse von Weichmachern (z. b. nach Wasserschäden) oder durch die bakterielle Zersetzung von Kunststoffen wird 2-Ethylhexanol ebenfalls freigesetzt.

Sitemap