Schimmeltest vom Fachmann

Schimmelerkennung durch Schimmelpilzuntersuchung

Es gibt verschiedenen Methoden um Schimmelpilz nachzuweisen. Je nach Grad des Befalls und der Schimmelart arbeiten wir mit verschiedenen Techniken. Auch bei Verdacht auf Schimmelbefall haben wir diverse Schimmeltests, die einen akkuraten Nachweis möglich machen.

Luftmessungen

Bei der Durchführung einer Raumluftanalyse werden Luftproben der entsprechenden Räume entnommen und mit Proben von der Außenumgebung verglichen. Findet sich in der Raumluft eine höhere Pilzsporenkonzentration als in der Außenluft, liegt ein Schimmelbefall nahe.

Materialproben und Staubproben

Schimmel kann man auch auf Materialien und im Hausstaub nachweisen, denn seine Sporen finden sich quasi überall.

Abklatschproben

In Form einer Abklatschprobe wird der Schimmeltest auf der Oberflächen vorgenommen. Hier drückt man einen sterilen Fertignährboden auf die entsprechende Oberfläche und beobachtet, ob es auf dem Nährboden zur Schimmelpilzbildung kommt.

Eine umfassende Schimmelpilzuntersuchung greift auf eine Vielzahl von besonders effektiven und zuverlässigen Methoden zurück. Dabei können einige Messungen vor Ort ausgewertet werden und andere werden im Labor vorgenommen. In beiden Fällen haben wir sehr effektive Hilfsmittel an der Hand, die es uns erlauben, eine akkurate Aussage zu einem möglichen Schimmelpilzbefall zu treffen. Anhand der Analysedaten sind wir dann in der Lage entsprechende Lösungen zu erarbeiten.

Kontaktieren Sie uns:

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.