Frequenzen

Übersicht (Auszug) der derzeit genutzten Frequenzen und Funkdienste

Frequenzbereich von 26,5 – 10000 MHz

26,5 - 27,4 MHz CB-Funk (Digitale Übertragungsformen geplant)
41,0 - 68,0 MHz Fernsehen (VHF) Bereich I
50,08 - 51,0 MHz Amateurfunk 6m Band.
87,3 - 87,4 MHz Eurosignal (Eurosignalempfänger)
87,5 - 108,0 MHz Rundfunk (UKW-Band)
144,0 - 146,0 MHz Amateurfunk 2m Band (x)
149,0 - 149,1 MHz Relativ neuer, gebührenfreier Sprechfunk
174 - 230 MHz Fernsehen (VHF)
174 - 230 MHz Digitales Fernsehen (Momentan im Aufbau).
223 - 230 MHz T-DAB, terrestrischer digitaler Rundfunk (x)
230 - 329 MHz Flugfunk
380 - 383 MHz Tetra digitaler Bündelfunk, Uplink (x)
390 - 393 MHz Tetra digitaler Bündelfunk, Downlink (x)
430 - 440 MHz Amateurfunk 70 cm.-Band, W-LAN (x)
470 - 790 MHz Fernsehen UHF
864 - 868 MHz Schnurlose Telefone CT-2 (x)
885 - 887 MHz Schnurlose Telefone CT-1+ Uplink
890 - 915 MHz GSM 900 Mobilfunk (D-Netz in Deutschland) Uplink (x)
915 / 920 MHz Mikrowellenherde in USA und GB (x), W-LAN (x)
930 - 932 MHz Schnurlose Telefone CT-1+ Downlink
935 - 960 MHz GSM 900 Mobilfunk (D-Netz in Deutschland) Downlink (x)
960 - 1215 MHz IFF, SSR, Flugnavigationsdienst
1215 - 1240 MHz Satellitennavigationsdienst GPS (militärische Nutzung)
1240 - 1300 MHz Amateurfunk 23-cm Band
1240 - 1400 MHz ARSR, Flugsicherungsradar (x)
1492 - 1525 MHz Fester und beweglicher Funkdienst, Richtfunk
1559 - 1610 MHz Satellitennavigationsdienst GPS (zivile und militärische Nutzung)
1616 - 1626 MHz Satelliten-Mobilfunk (x)
1710 - 1785 MHz GSM 1800 Mobilfunk (E-Netz in Deutschland) Uplink (x)
1805 - 1880 MHz GSM 1800 Mobilfunk (E-Netz in Deutschland) Downlink (x)
1880 - 1900 MHz Schnurlose Telefone DECT (x)
1920 - 2170 MHz UMTS (x)
2290 - 2300 MHz Fester Funkdienst, Richtfunk, Beweglicher Funkdienst
2320 - 2400 MHz Drahtlose Fernsehkameras, Beweglicher Funkdienst, Radar (x)
2320 - 2450 MHz Amateurfunk 11 cm-Band
2400 - 2483 MHz Bluetooth, häusliches Datenkommunikationssystem (x),
Funkbewegungsmelder, Fernwirkfunkanlagen, W-LAN (x)
2450 MHz Mikrowellenherd (x)
2500 - 2670 MHz Richtfunk, Radioastronomiefunkdienst
2540 - 2670 MHz PMP = Punkt zu Multipunkt-Richtfunk (sogenannte letzte Meile) (x)
2700 - 3400 MHz TAR/ASR =Nahbereichsradar von Flughäfen, Reichw. bis 100 km (x)
3600 - 4200 MHz Fester Funkdienst, Richtfunk, Nichtnavigatorischer Ortungsfunkdienst
4400 - 5000 MHz Richtfunk
5255 - 5850 MHz Wetterradar, Flugzeug-Bodenradar (Reichweite bis 350 km) (x)
5650 - 5850 MHz Amateurfunk 5 cm-Band
5800 MHz Mikrowellenherd für industriellen Einsatz (x)
6439 - 6443 MHz Beweglicher Funk- und Notfunkdienst über Satelliten
7300 - 8400 MHz Funkdienst über Satelliten, Richtfunk
8500 - 10400 MHz ASDE = Rollfeldüberwachungsradar von Flughäfen, Reichweite einige Kilometer (x)
PAR = Präzisionsanflugradar von Flughäfen, Reichweite 10 40 km (x)
Wetterradar (x)
9500 MHz Flugzeug-Bordradar (x)
10000 MHz Industrielle Anwendungen für Telemetrie, Sensorik

(x) = gepulste Frequenzen
uplink = Verbindung vom Mobilteil zum Sendemast
downlink = Verbindung vom Sendemast zum Mobilteil

Elektrosmog - Lärm - Schadstoffe - Schimmel - Radioaktivität - Ihr Baubiologe