Feinstaub

Staub gibt es in der Natur fast überall. Pollen, Sporen, Sand, Asche und andere natürliche Materialien sind in unserer Atemluft ständig enthalten. Größere Partikel werden von unserer Nase und den Bronchien dabei problemlos zurückgehalten und wieder aus dem Körper heraustransportiert.

Probleme bereiten uns (aber auch Denkmälern, Fenstern und Bauten) insbesondere der lungengängige Feinstaub.

Mittels modernster Messtechnik ermitteln wir die Menge und die Größe der Partikel in der Luft und unterbreiten Vorschläge zur Belastungsminderung.

Elektrosmog - Lärm - Schadstoffe - Schimmel - Radioaktivität - Ihr Baubiologe