n-Propylbezol

n-Propylbenzol

n-Propylbenzol ist eine farblose, wenig flüchtige, entzündliche Flüssigkeit mit charakterischtischem, scharf aromatischem Geruch. Die Dämpfe sind schwerer als Luft. Es gehört zu den aromatischen Kohlenwasserstoffen.

n-propylbenzol wird z.B. als Lösemittel für Celluloseacetat und in der Textilfärbeindustrie verwendet und kommt in Kunstharzen, Vergaserkraftstoff und Teppichböden vor.

MAK (max. Arbeitsplatzkonzentration): 50 ppm, 249,8 mg/m³

Sitemap