Ethyltoluole

Ethyltoluole (Ethylmethylbenzole) ist eine Stoffgruppe der aromatischen Kohlenwasserstoffe, die sich aus den Substanzen o- Ethyltoluol, m- Ethyltoluol und p- Ethyltoluol zusammensetzt. Sie haben einen scharfen stechenden Geruch.

Ethyltoluole werden als Lösemittel für Natur- und Kunstharze verwendet, kommen in Otto- und Diesel-Kraftstoffen vor, an Tankstellen, in Kfz-Abgasen, (Tief)-Garagen, an offenen Feuerstellen, als Additive in Beschichtungsstoffen des Wasserbaus und in Tabakrauch vor.

Sitemap