Herkunft von Schadstoffen

Die Herkunftsmöglichkeiten von Schadstoffbelastungen aller Art sind sehr vielfältig. Ein Teil kommt von draußen, ein Teil von der Bausubstanz, der Einrichtung und den Lebensgewohnheiten.

Begrifflich wird unterschieden in Emission und Immission, was man in etwa mit "Aussendung" und Empfang beschreiben kann. Die Emission drückt beispielsweise aus, was aus den Materialien, dem Herstellungsprozess, dem Boden, etc. ausgast, bei der Immission wird deren Einwirkung auf lebende Organismen, Gebäude oder Gegenstände beschrieben. Auch im Bereich des Schalls oder der Strahlung finden diese Begriffe Anwendung.

Für eine Eingrenzung der Möglichkeiten bedarf es jahrelanger Erfahrung und einer guten Zusammenarbeit mit einem Umweltmediziner.


Dieses Schaubild wurde dem Buch "Taschenatlas der Toxikologie" (siehe Literaturtips) entnommen.

Sitemap