Einrichtung

Der Einrichtung eines Hauses sollte genau so viel Aufmerksamkeit gewidmet werden, wie dem Hausbau selbst.

Gut tun uns (und dem Haus) natürliche und porenoffene Materialien. Dazu gehören geöltes und gewachstes Holz, Linoleum, Kork, Hanf, Baumwolle, Leinen, Kalk, Lehm und viele Andere.

Naturstoffe können "atmen". Dies bedeutet, dass sie klimatische Schwankungen in der Raumluft ausgleichen und Schadstoffe zum Teil resorbieren können.

Wichtig ist auch die Farbgebung. Natürliche Pigmente sind nie so gleichmäßig wie künstliche Dispersionen. Werden diese Naturpigmente in oder auf den Putz aufgebracht so bekommt der Raum unterschiedliche Farbnuancen, was der Psyche und dem Auge sehr gut tut.

Je mehr Luft der Raum enthält, desto besser ist das klimatische Verhalten und desto länger dauert es, bis diese verbraucht ist.

Kontakt | Impressum | Sitemap