Auskühlung von Oberflächen

Schimmel ist im wesentlichen ein Feuchtigkeitsproblem. Die Ursachen für die Entstehung der feuchten Stellen ist Kondenswasser welches sich an Wärmebrücken, Bauwerkschäden und defekten Rohrleitungen niederschlägt.

In diesem Fall war die Wohnung stark überbelegt, es wurde falsch gelüftet und vor allem Dingen bei allen Wetterlagen das Fenster schräggestellt, so dass das umliegende (schlecht gedämmte) Mauerwerk stark auskühlte. Des weiteren fehlte eine ausreichende porenoffene Oberfläche oder ein Abzug, der in der Lage gewesen wäre, die entstehenden Spitzen der Kondenswasserbildung beim Baden, Duschen oder beim Betrieb der dort aufgestellten Waschmaschine abzufangen.

Kontakt | Impressum | Sitemap