Alkohole

Alkohole

Alkohole sind wichtige Lösemittel, welche sowohl in der Industrie als wichtige Produkte und auch als Zwischenprodukte Verwendung finden. Sie werden dort weiterverarbeitet zu Schmierölen, Weichmachern, Fetten oder als Lösungsmittel, Konservierungs- oder Frostschutzmittel eingesetzt. Somit kommen sie auch im Haushalt in vielen Produkten (Reiniger, Parfüme, Brennspiritus, Kosmetik, etc.) vor. Am häufigsten sind dies Methanol, 2-Propanol und n-Butanol. Methanol und Isopropanol wird auch im Benzin für Otto-Motoren als Zusatzstoff verwendet.

Alkohole haben einen hohen Siedepunkt, was sie in Innenräumen nur langsam verdampfen lässt. Nur kurzkettige (niedermolekulare) Alkohole sind in Wasser löslich und haben einen typischen Geruch. Längerkettige sind paraffinähnlich und fest.

Arbeitsplatzgrenzwerte AGW:
für einzelne Substanzen vorhanden

Sitemap