2,2,4-Trimethylpentan

2,2,4-Trimethylpentan

2,2,4-Trimethylpentan (auch Isooctan genannt) ist eine farblose leicht brennbare Flüssigkeit mit benzinartigem Geruch und gehört zu der Gruppe der Alkane (gesättigte Kohlenwasserstoffe).

Die Substanz dient der Verbesserung der Klopffestigkeit von Ottokraftstoffen, als Flugzeugtreibstoff, als Lösungsmittel für Lacke und wird bei der Herstellung von Paraffin oder bestimmten Arten von Polyethylen verwendet.

An Hand von 2,2,4-Trimethylpentan wurde die Skala der Oktanzahlen festgelegt (ein Maß für die Klopffestigkeit eines Ottokraftstoffes). 2,2,4-Trimethylpentan wird dabei per Definition die Oktanzahl 100 zugewiesen, es wird auch häufig als Isooctan bezeichnet.

Kategorien: Feuergefährlicher Stoff / Gesundheitsschädlicher Stoff / Umweltgefährlicher Stoff / Alkan
MAK (max. Arbeitsplatzkonzentration): nicht festgelegt, da möglicherweise krebserzeugend

Sitemap