Schadstoffanalyse

Schadstoffanalyse vom Experten

Unsere Schadstoffgutachter erstellen Ihnen eine umfassende Analyse der Schadstoffgehalte in Ihrem Wohn- und Arbeitsumfeld. Dabei wenden wir modernste Messtechniken und Analysewerkzeuge an. So stellen wir sicher, dass wir auch geringe Schadstoffmengen aufspüren. Eine umfassende Schadstoffmessung findet in zwei Schritten statt. Ein Gutachter untersucht das betroffene Objekt und sammelt eine große Menge an Messdaten und Proben. Anschließend werden die gesammelten Informationen und Materialien an unser akreditiertes Fachlabor weitergereicht. Hier werden mithilfe der Umweltanalytik Schadstoffnachweise durchgeführt.

Unter anderem suchen wir in Zusammenarbeit mit unserem akkreditierten Fachlaboren nach den folgenden Schadstoffen:

  • Holzschutzmittel und Wollschutzmittel (Biozide)

  • Reiz- und Riechstoffe

  • Fogging (Schwarzfärbung von Wohnungen)

  • künstliche Mineralfasern und Asbest

  • Flammschutzmittel, Weichmacher und Kunststoff-Additive

  • Brandgeruch, Brandrückstände und Teerölprodukte

  • Biogene Allergene

  • Schwermetalle (auch im Trinkwasser)

  • etc.

Schadstoffmessung und Problemlösung

Sobald wir ein komplettes Bild über die gemessenen und nachgewiesenen Schadstoffe haben, sind wir in der Lage mit der Problemlösung zu beginnen.

- Wie gelangen die Schadstoffe in den Wohn- oder Arbeitsbereich?
- Wie stark beeinflussen die nachgewiesenen Stoffe Ihre Gesundheit und welch Maßnahmen müssen getroffen werden?

Wir erstellen, gemeinsam mit Ihnen, einen umfassenden Plan zur Behebung des Problems. Egal ob es sich dabei um ein einfaches Austauschen von Gebrauchsgegenständen handelt, oder ob bauliche Maßnahmen gefragt sind, wir stehen Ihnen bei der Planung und Umsetzung zur Seite.

Sitemap