Bausalze (Salpeter)

Werden Wände durch Bauschäden oder falsche Beheizung feucht, dann kommt es zu Schimmel und möglicherweise auch zur Salzbildung, dem sogenannten Salpeter.

Diese Salze sind nicht nur ein Hinweis auf eine nasse Wand. Salze können auch ein Hinweis auf einen möglichen Bauschaden oder eine Kontaminatin mit Schimmel und Bakterien sein.

Bevor man an die Trocknung geht, ist die Ermittlung und Beseitigung der Ursache das Wichtigste.

Geschieht dies nicht, können gut gemeinte Maßnahmen das Gegenteil bewirken. Statt zur Austrocknung, kommt es dann zum Nachziehen weiterer Feuchtigkeit.

Wir messen den Salzgehalt, suchen nach dem Grund und beraten Sie bei der Sanierung.

Elektrosmog - Lärm - Schadstoffe - Schimmel - Radioaktivität - Ihr Baubiologe